Was ist ein GDS Global Distribution System?

Posted on
Urlaub 1

Ein globales Distributions system (GDS) ist ein Buchungssystem in der Touristik, was eine Vernetzung unterschiedlicher Computerreservierungssysteme darstellt. Die bekanntesten Systeme sind hierbei Amadeus, Worldspan, Sabre und Galileo. Sie sind die Vorläufer der alternativen Distributionssysteme, welche seit 1996 im Internet die Dienste anbieten.

Reisen

Hierbei entstanden aus den ursprünglichen Reservierungssystemen aller Fluggesellschaften, durch Vernetzung und benutzerfreundliche Oberflächen sehr große Distributionssysteme. Über diese reservieren Reisebüros und Unternehmen auf der ganzen Welt ihren Flug-, Hotel-, Ticket und Autovermietbedarf in Echtzeit. Vor etwa 50 Jahren wurden die GDS den Reisebüros zur Verfügung gestellt, so dass sie vom Angebot der Reiseleistung bis hin zur Abrechnung die Automatisierung verwenden konnten.

Für viele Hotels ist es wichtig in den vielen GDS buchbar zu sein, wenn ein Großteil der Reisenden aus der gesamten Welt kommt oder auch eine Geschäftsreise vornimmt. Die GDS sind wichtige Datenlieferanten für buchende Reisebüros und die Travel Management Systeme, welche von internationalen Konzernen für die Buchung der geschäftlichen Reisen eingesetzt werden.

Holiday

Was ist das GDS Sabre?

GDS Sabre ist eines von drei bedeutenden Computerreservierungssystemen. Über ein Terminal verknüpft, lassen sich hiermit die Verfügbarkeit von Hotelbetten, von Flügen, Zugfahrkarten und anderer Dienstleistungen überprüfen und Buchungen durchführen.

Das Sabre Travel Network ist der globale Business-to-Business-Reisemarkt und besteht vorwiegend aus dem globalen Vertriebssystem (GDS) und einer großen Palette von Lösungen, welche in das GDS integriert sind.